Willkommen bei Blumen für Stukenbrock

 

 

 

Gedenken

 

 

Am 22. Juni 2021 jährt sich zum 80. Mal der völkerrechtswidrige Angriff der deutsche Wehrmacht auf die damalige Sowjetunion. Mit einer Kranzniederlegung wollen wir am 22. Juni 2021 um 18 Uhr auf dem Sowjetischen Soldatenfriedhof der Opfer gedenken. Dieser Tag ist ein Tag der Trauer, der Scham und des Nachdenkens über eigene historische Schuld. Von deutschem Boden, geplant von deutschen Politikern, ging ein beispielloser Vernichtungskrieg aus, geboren aus politischer Hybris und Rassismus gegen die Völker der Sowjetunion, besonders die Juden und andere Minderheiten. Er brachte unendliches Leid über die Menschen und forderte allein in der Sowjetunion mehr als 27 Millionen Opfer, vor allem aus Russland, der Ukraine und aus Belarus.

 

Es ist Teil unserer Verantwortung , dass niemand diese Gräueltaten je vergessen oder relativieren darf. Denn zur Geschichte Europas gehört auch, dass die Sowjetunion unter großen Opfern den Faschismus besiegt und Deutschland von dieser Ideologie befreit hat.

 

Wir wissen: Frieden in Europa gelingt nur, wenn auch Russland Teil der Lösung ist.echo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2019 Arbeitskreis
Blumen für Stukenbrock e.V.